Der Hamburger Amateurschiedsrichter Ralph Vollmers verbringt seine Wochenenden auf Fußballplätzen, um Amateurspiele zu pfeifen. Dafür bekommt er kaum Geld – aber den ganzen Hass der Zuschauer. In dem Interview, dass ich für den "Freitag" bereits vor einiger Zeit geführt habe, spricht er unter anderem über Eltern und Fans, die Probleme machen.