Sind persönliches Interviews in Zeiten von Corona noch verantwortbar? Wie gehen Home-Office und Journalismus zusammen? Welche Rechte haben Journalisten momentan? Und mit welchen Problemen kämpfen sie? Und wie eigentlich sollte man die plötzliche Digitalisierungswelle bewerten und wie mit ihr umgehen?

Der DJV-Hamburg hat alle Mitglieder und Journalisten aufgerufen, sich via Mail mit ein paar Infos zur eigenen Situation und Tipps oder Ideen zum Umgang mit der Corona-Lage zu melden.

Wer in der Branche tätig ist, ob nun frei, fest oder irgendetwas dazwischen, der sollte den Kollegen eine Mail schicken. Auch Selfies vom Arbeitsplatz sind dort willkommen.