Ist der Journalismus noch zu retten? Was macht das Web, machen neue Chancen und alte Probleme, machen Fake-News, Online-Sites und Trolle mit dem Journalismus? Und gibt es überhaupt nach all' den Pleiten der vergangenen Jahre noch ein tragfähiges Geschäftsmodell? Das amerikanische Start-Up "Kialo" möchte besser sein als Facebook und andere Social-Media-Seiten, in denen nur noch selten vernünftig diskutiert wird. Es bietet auch Tools, mit denen sich Gedanken und Argumente ordnen lassen - etwa zu Zukunft und Gegenwart des Journalismus.